Skip to main content


It's 2019 and there are still #Linux distributions struggling with #EFI installations. 😯

At least there are still Linux distributions?

Es ist 2019 und Windows ist im Dualscreen Setup immer noch unkomfortabel. Und eine brauchbare Integration von virtuellen Arbeitsfläche suchst du auch vergeblich. #IchWillWiederZurückZuLinux #IchWillWiederNachHause 😭

Ich hatte da mal was unter Win7. Keine Ahnung ob das unter 10 auch mag und deinen Anforderungen entspricht: https://dexpot.de/

Ja das kenn ich. Das war sogar recht brauchbar. Aber um meine List mit Problemchen zu lösen, müsste ich 3.000 solcher Programme installieren. Und dann kann ich besser gleich Plasma for Windows installieren oder gleich einfach Linux. ^^

Linux for Windows?

Okay, nein.

Hm. Was ist am Dual Screen doof? Und meinst du mehrere virtuelle Desktops? Die gibt's unter Win10 mit Win+Tab. 😀

Ich hab keine Probleme mit mehreren Monitoren, deswegen hab ich 2. Aber die Einstellungsmöglichkeiten von Win10 lassen doch sehr zu wünschen übrig. Also im Vergleich zu KDEs Plasma oder Gnome, selbst Xfce kriegt das besser hin (wahrscheinlich kriegt man das mit Fluxbox besser hin). Und mit Win+Tab komme ich nur in die Übersicht. Ich will aber direkt zu einer Arbeitsfläche "springen". Es fühlt sich alles sehr Unhandlich an, was die Win Arbeitsflächen betrifft.

Es ist nett, dass du versuchst mir mit Tipps zu helfen, aber das habe ich wirklich schon durch (gegooglet). Und die Liste mit Kleinigkeiten ist so lang, dass ich das hier nicht alles auflisten kann. 🙁

Dann aus reiner Neugier: Was sind denn die Kleinigkeiten bei zwei Monitoren? 😀